Eigene Beiträge

Eine Zeitreise mit grandiosem Finale

Drucken


Sonntag, 21. Juni 2015

 

 

Am Ende unseres Schulsingspiels "Die Zeitmaschine"

kamen alle 313 Schulkinder auf die Bühne.

Das Publikum war begeistert. Die Klassen hatten eine bunte, phantastische Revue geboten. Szenen der zweiten Aufführung vom 18.06.2015 hielt Tim Schmitz in Fotos fest:

 

Herr Zens und Frau Seidelmann begrüßen die Zuschauer.

 

Gleich beginnt der erste Song.

 

Zwei der 10 Musiker(innen) der Combo

 

 

Einstieg in die Zeitmaschine.

Die Reise beginnt.

 

 

Bevor Menschen auf der Erde lebten, war überall Wasser.

(Klasse 2a, Leitung: Frau Franke)

 

 

Die Chorkinder schauen aufmerksam zu.

 

 

Bei den Neanderthalern

(Klasse 4c, Leitung: Frau Zimmermann)

 

 

Sarabande im Rittersaal

(Klasse 4a, Leitung: Frau Behm)

 

 

 

Amerika ist entdeckt: Indianertanz

(Klassen 3a,b,c; Leitung: Frau Frohnhaus)

 

 

 

Klassisches Konzert: Sinfonie mit dem Paukenschlag

(Klasse 2b, Leitung: Celia Fortes-Rodriguez)

 

 

In den dreißiger Jahren: Mein kleiner grüner Kaktus

(Klasse 1b, Leitung: Katharina Teiß und Christine Ludwigs)

Die Chorkinder sind fasziniert.

 

 

Weiter in die Fifties: Pack' die Badehose ein

(Klasse 1a, Leitung: Dietlind Frohnhaus)

 

1956, im Jahr des Rock & Roll

(Klasse 4b, Leitung: Katharina Theiß)

 

 

 

 

Bei den "Blumenkindern" 1968

(Klasse 2c, Leitung: Kerstin Fischer)

 

"Let the sunshine in!"

 

 

1970: "It's Reggae Time!"

(Klassen 1c und 1d; Leitung: Silke Wasmuth und Wilrtud Zimmermann)

 

 

 

Auf in die Zukunft zu den Robotern!

(Theater-AG, Leitung: Blerina Hasaj)

 

Finale