Aktuelles

Die "Sanktmartinslaternenbastelwoche"...

Drucken


Montag, 10. November 2003

 

... hat begonnen. Am Martinsabend (10. November) vor dem eigentlichen Martinstag findet unser Martinszug statt. Dabei lassen wir dann über 400 Laternen erstrahlen, Sankt Martin zur Ehre, der vor über 1600 Jahren lebte.

 



Das Wort "Sankt" kommt vom lateinischen "sanctus" und bedeutet "heilig". Heilige sind nach dem katholischen Glauben Menschen, die so lebten, wie Gott es will, und deren Seelen nun ganz nahe bei ihm sind.

Martin hat uns vorgemacht, dass wir Menschen, die unsere Hilfe brauchen, ohne lange zu überlegen helfen sollen. Dazu brauchen wir nicht unsere Kleidung zu zerteilen: Wir können andere Dinge abgeben, zum Beispiel auch unsere Zeit, wenn wir uns um andere kümmern und nicht nur an uns selbst denken.

Wie sah Sankt Martin wirklich aus? Diese interessante Frage wird unter "eigene Beiträge" beantwortet.