Eigene Beiträge

Regierungspräsident Lindlar besuchte die GGS Gartenstraße

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

 

Zur Eröffnung des interkulturellen Homepageprojekts unserer Schule "unicul.net", über das er Schirmherr ist, hatte er nicht kommen können. Heute holte Regierungspräsident Hans - Peter Lindlar seinen versprochenen Informationsbesuch bei uns nach. Im Forum wurde er von der Schulleitung und den Chor- und Orchesterkindern mit ihren Lehrerinnen musikalisch begrüßt.

 

 

 

Es erklangen das Schullied "Komm zu uns in die Gartenstraße", die drei interkulturellen Volkslieder und das italienische Mailied "L'inverno e passato". Hierüber freute sich der hohe Gast besonders, denn er verbringt seinen Urlaub regelmäßig in Italien. Herr Lindlar bedankte sich für das Ständchen und erzählte den Kindern aus seiner Schulzeit, in der er auch regelmäßig in die Gartenstraße musste. In der Lehrerbibliothek schaute der Regierungspräsident den chattenden Schülerinnen und Schülern über die Schulter und ließ sich von Frau Gemein "sein" Projekt genau erklären. Er war sichtlich beeindruckt von der erfolgreichen Arbeit der Arbeitsgemeinschaft. Dann traf er sich mit dem Kollegium zu einem Gespräch über aktuelle Themen der Schule im Lehrerzimmer. Als er schließlich die GGS Gartenstraße verließ, musste er auf dem Schulhof viele Kinderhände schütteln.