Eigene Beiträge

Unser schönes Weihnachtssingen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

 

 

 

Viele Eltern waren gekommen und ließen sich vom Singen und Spielen der Kinder gefangennehmen.

Die Theater-AG bot unter der Leitung von Blerina Hasaj ein humorvolles und etwas kritisches Weihnachtsmärchen: Ein Engel, dem beim Herumtollen in den Wolken die Flügel abhanden gekommen sind, kann sie nur dann wiederbekommen, wenn er auf der Erde Menschen findet, die das Fest im richtigen Sinne feiern und nicht nur ans Kaufen und Beschenktwerden denken. Da hat er es zunächst schwer. Zu den mit viel Schwung gespielten Szenen sang der Schulchor Weihnachtslieder. Ihn begleiteten Geige und Flöte spielende Mitschülerinnen und -schüler, dazu auch die bewährte Combo. Zu Beginn tanzen die Kinder der Klasse 1 einen Lichtertanz. Die neue Flöten-AG ließ sich hören, aber auch junge Instrumentalisten. So verging die Zeit wie im Flug.