Eigene Beiträge

Ein Brief aus Mittelamerika

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

 

1745,00 Euro erbrachte die Laufaktion am Olympiatag (siehe Beitrag an anderer Stelle). Das Geld stellten wir de Verein "Kinderhilfe Lateinamerika Hennef e.V." zur Verfügung. Es wurde von dort an das "Centro Don Bosco" in Guatemala weitergeleitet. Von hier schreibt uns Pfarrer de Groot folgenden Dankesbrief:

 

"Programa Educativo der
CENTRO DON BOSCO
de la Asociatión Salesiana de Don Bosco

Guatemala, Zentralamerika, den 24. Juni 2003


An die Jungen und Mädchen der Gemeinschaftsgrundschule Gartenstraße Hennef


Liebe Mädchen und Jungen,

duch die Mitglieder der Organisation "Kinderhilfe Lateinamerika Hennef e.V.", speziell durch Reinhold und Monika Steimel, haben wir eure Spende von 1745,00 Euro erhalten.

Wir wissen, dass ihr lange Wege bei Regen und Kälte zurück gelegt habt, um diese Summe zusammen zu bekommen und dass ihr auch auf die Mithilfe eurer Paten zählen konntet. Für diese Mühe, die ihr auf euch genommen habt und den Willen, gute Taten zu leisten zu Gunsten der armen Mädchen und Jungen, möge Gott euch segnen.

In Guatemala lebt die indigene Bevölkerung, so auch die indigenen Mädchen und Jungen, in großer Armut. Diese müssen schon ab dem 6. Lebensjahr arbeiten, um ihren Eltern zu helfen, die ein sehr geringes Einkommen haben. Deshalb können viele der Kinder nicht regelmäßig zur Schule gehen. Dadurch bedingt gibt es viele Analphabeten.

Das Centro Don Bosco arbeitet mit der Regierung zusammen, um Bildung auch in den Dörfern zu vermitteln, wo es keine Schulen gibt. Diese Arbeit können wir nur realisieren mit der finanziellen Hilfe von Leuten wie ihr. Die 1745,00 Euro die ihr uns geschickt habt, werden wir zur Deckung der Kosten in einem Internat verwenden für die Ausbildung und Ernährung vn 500 Studenten der indigenen Bevölkerung.

Möge Gott euch und eure Familien segnen und euch viel Erfolg im Leben bescheren, aber immer arbeitend für das Wohl der Menschheit.

Mit einem brüderlichen Gruß

Pfarrer Antonio de Groot, SDB (Salesianer Don Bosco)
Direktor"