Eigene Beiträge

Sport - Spielefest fiel nicht ins Wasser

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

 

Ein Glück, dass unser Sport - Spielefest nicht "ins Wasser gefallen" ist - denn der Wetterbericht hatte Regenschauer und Sturm gemeldet. Der Regen blieb aus, und der Sturm war eher ein frischer Wind.

So konnte das Sport - Spielefest mit einem Bewegungslied beginnen, bei dem alle Kinder mitmachten: "Arme und Beine, Schultern und Kopf ..."

 

 

Danach zogen die ersten und zweiten Klassen auf den Sportplatz, um zu laufen, zu springen und zu werfen, die dritten und vierten Schuljahre machten sich auf dem Spieleparcours nebenan für die Übungen des Sportfestes fit. Um 11 Uhr wurde gewechselt.

Zwischendurch gab es einen Apfel und Wasser zur Erfrischung. Beides hatte unser Förderverein gespendet.

Die Zeit verging im Nu. Jetzt sind wir gespannt darauf, wie viele Kinder eine Urkunde erlangt haben. (Eigentlich müsste jeder eine bekommen, denn alle strengten sich mächtig an.)