Eigene Beiträge

Eine schwere Stunde

Drucken


Donnerstag, 23. Dezember 2004

 

 

 Es war nicht leicht für Frau Borsutzky, unsere Schulsekretärin, sich heute von der Grundschule Gartenstraße zu verabschieden. Nach den Ferien wechselt sie zur Gesamtschule Hennef, wo eine Ganztagsstelle frei wird.

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Schulkinder finden ihren Weggang gar nicht schön, denn sie war bei allen wegen ihrer Freundlichkeit und Fröhlichkeit sehr beliebt. Wie sehr sie den Abschied bedauern, schrieben sie auf und füllten damit zwei dicke Bücher. Für alle war dies eine traurige Stunde. Daran konnten auch die Weihnachtslieder, die wir sangen, nicht viel ändern. So ist es leider nun einmal im Leben: Manchmal muss man Abschied nehmen, auch wenn man dies nicht will.

Wir wünschen Frau Borsutzky für die Zukunft alles Gute! Schön, dass sie bei uns war!