Eigene Beiträge

Welche Bands spielen beim Ü-30-Livemusikabend am 9. April 2005?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

 

Für den Ü-30-Oldieabend am 09. April 2005 konnte unser Förderverein 3 Bands verpflichten, welche ein vielseitiges Programm und jede Menge Stimmung garantieren.

 

19 Uhr
The Burning Cookies

 



Hinter diesem Namen verbirgt sich die Rockband der Engelbert-Humperdinck-Musikschule Siegburg, welche neben aktuellen Titeln auch Rock-Standards spielt. Näheres zu dieser Band in Kürze!

20 Uhr
The Lightnings

 



Die "Lightnings" waren in den Jahren 1967 und 1968 als erste Schulband des "Staatlichen Jungengymnasiums Siegburg" (Anno-Gymnasiums) ihrer Zeit voraus; neben aktuellen Beattiteln spielten sie damals auch herkömmliche Tanzmusikstücke - sehr ungewöhnlich für eine Beatband. Nach der Schulzeit blieben von der Urbesetzung bei wechselnden Sängern Manfred Bosse (Gitarre), Edgar Zens (Orgel), Horst Zolper (Schlagzeug) und Lothar Stüsser (Bass) übrig. Mit Werner Kader als Sänger und Gitarrist, der auch beim Live-Musik-Abend mitspielt, traten die Lightnings letztlich als Vierercombo – in dieser Besetzung werden sie bei uns spielen - bis in die achtziger Jahre auf. Übrigens ist auch Manfred Bosse ein "Ex-Gartenstraßen-Schüler". Seine musikalische Mitwirkung beim alljährlichen Weihnachtssingen unserer Schule hat schon lange Tradition.

21 Uhr
The Realbyrds

 



Die Realbyrds gibt es seit 2003. Sie formierten sich aus einem Teil der früheren River Byrds, welche seit ihrer Gründung im 1963 zu den populärsten Bands der Umgebung zählten. Mit einer Reihe ihrer früheren Idole sind sie mittlerweile aufgetreten: Lords, Tremeloes, Smokie, Marmalade, Dave Dee, Equals, Mamas And Papas... . Ihr Repertoire deckt Hits aus der Zeit zwischen 1960 bis zu den neunziger Jahren ab. Diese erklingen im satten Bläsersound. Die Besetzung der Gruppe am 9. April: Herbert Gottschlich (Gesang), Markus Post (Trompete), Bernd Wirges (Posaune), Alex Derenbach (Saxofon), Werner Viehof (Bass), Casten Krey (Gitarre), Markus Müller (Keyboards), Thomas Müller (Schlagzeug).

Weitere Informationen über die Realbyrds - zum Beispiel das Programm der Band - enthält deren Homepage: www.realbyrds.de .