TUTMIRGUT

"Regenbogenzeit" in der 2a

Drucken


Mittwoch, 17. April 2013

 

 

Bei diesem Projekt, das unter der Mitarbeit von Frau Liebl von der Familienberatungsstelle der Stadt Hennef durchgeführt wird, sollen die Kinder lernen, sich in andere hineinzuversetzen und Empathie zu entwickeln.

In der ersten Stunde hatte jeder die Aufgabe, ein Tier auszuwählen und eine besondere Eigenschaft auf sich zu beziehen. Außerdem sollte man sich im Spiegel betrachten und der Gruppe erklären, was man besonders gut kann.